Gleisanlagen- und Signalschloss

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gleisanlagen-und Signalschloss
Spezialschloss zur Sicherung von Einrichtungen im Gleisbereich, Signalen und mechanischer Stellwerkstechnik gegen unerlaubte Betätigung. Vor der Einführung elektronischer Streckensicherungsanlagen waren diese Schlösser bei der Bahn sehr verbreitet, sie wurden je nach Einsatzzweck mit unterschiedlichen Gehäusen versehen.
Hersteller Fa.Daum ua.
Typ unbekannt
Kategorie sonstige Schlösser
Profil Buntbart mit Einschnitt für Trennblech zwischen Riegel und oberer oder unterer Zuhaltung
Schwierigkeit Mit stabilen Draht- oder Blechhaken bzw. modifizierten Schlüsseln leicht zu manipulieren.
Baujahr unbekannt (Diese Bauart wurde bereits in der Kaiserzeit standardisiert.)
Besonderheit Je eine Zuhaltung über und unter dem Riegel sowie ein Trennblech zwischen Riegel und einer der Zuhaltungen, Schlüssel nur bei vorgeschlossenem Riegel abziehbar.



BA1.JPG

BA2.JPG

BA4.JPG

BA5.JPG





Author: Retak