Praktiker Budget

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Praktiker Budget Tresor
Relativ großes Tresorschloß des günstigen Praktiker Budget Tresor der neueren Bauart (2012). Es gibt noch eine ältere Bauform, die ein anderes Tresorschloß enthält.
Hersteller ???
Typ Standard
Kategorie Tresorschloss
Profil Doppelbart
Schwierigkeit Mit hobbschen Haken kann das Schloß gut gepickt werden, da keine Fakes vorhanden sind.
Baujahr 2012
Besonderheit Dieses Tresorschloss ist nur Eintourig,und zerstörungsfrei zu Zerlegen.9 Zuhaltungen,und ungewöhnlicher Schlüssel.

Der Praktiker Budget - Tresor ist ein kostengünstiger Einsteigertresor vom gleichnamigen Baumarkt für ca. 18€ (oder weniger bei 20% auf alles außer Tiernahrung). Der Tresor selbst besteht auf einwandigen 3mm Stahlblech und bietet in dieser Preiskategorie schon erheblich mehr Schutz als die gleich teueren oder sogar teuereren Geldkassetten.

Das Schloß ist ein eintouriges Doppelbartsicherheitsschloß, daß von der Funktionsweise und dem Schlüsseldesign dem Cawi - Schloß sehr ähnlich ist.


Das Schloß ist mit der Tür mit 4 Schrauben verschraubt. Abgeschraubt sieht man das Schloß und die Schließbolzen des Tresors: PraktikerTresor1.jpg


Wir der Deckel entfernt, so kann man die 8 kodierten Zuhaltungen und eine gefederte Rückholzuhaltung erkennen. Die 8 Code-Zuhaltungen gibt es in 6 Abstufungen, während die Rückholzuhaltung bei jedem Schloß identisch ist. PraktikerBudget2.jpg

Eine Zuhaltung hier noch einmal in Nahaufnahme: PraktikerBudget3.jpg

Werden die 8 Code-Zuhaltungen entfernt, so erkennt man gut den Riegelschaft, welcher durch den Schlüssel beim Aufsperren verschoben wird: PraktikerBudget4.jpg

Der Schlüssel hebt die Zuhaltungen auf die korrekte Höhe an und gibt damit den Weg für das Schließblech frei. Die Zuhaltungen werden dabei von der speziellen ausbalanzierten Schlüsselfräsung federlos zwangsgeführt:

PraktikerBudget5.jpg

Hier wird noch einmal der dazugehörige Tresor gezeigt: PraktikerBudget6.jpg

Da das Schloß leider keinerlei Fakes enthält, kann es mit einem Hobbschen Haken relativ leicht nachgesperrt werden. Fakes können jedoch per Hand in die Zuhaltungen eingefeilt werden, wodurch die Nachsperrsicherheit stark erhöht wird. Die Fake-Einschnitte sollten dabei die gleiche Breite haben, wie die tatsächliche Aussparung, um ein Erfühlen der Fakes zu erschweren.

Alles in allem für den Preis ein solides und relativ sicheres Produkt.



Author: carl johnson