Schließfachschloss 5

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schließfach-Schloss 5
Chubb- und Drehscheibenschloss mit abhängigen Schliesswerken für Bankfächer (Vieraugenschloss)
Hersteller unbekannt, möglicherweise Kromer
Typ unbekannt
Kategorie sonstige Schlösser
Profil ein unprofilierter Einbartschlüssel, ein Doppelbartschlüssel
Schwierigkeit Bankschliessung ist mit Hobbschem Haken oder improvisiertem Sperrzeug relativ leicht zu öffnen, nachdem die Platte über der Kundenschliessung um 90° gedreht wurde, für die Kundenschliessung braucht man einen speziellen Drehscheibenpick. Da die Platte über den Scheiben zuerst um 90° gedreht werden muss, um letztere freizugeben, ist der Zugang stark eingeschränkt. Gespannt wird über die Bankschliessung.
Baujahr unbekannt
Besonderheit Kundenschliessung mit Drehscheibenzuhaltungen, Bankschliessung federlos mit zwangsweiser Rückstellung der Zuhaltungen beim Abziehen des Schlüssels durch deren hakenförmige Fortsätze an deren Unterseite.



SU1.JPG

SU2.JPG

SU3.JPG

SU4.JPG

SU5.JPG






Author: Retak