Türfallen-Öffnungsnadeln

Aus KoksaWiki
Version vom 4. November 2009, 13:17 Uhr von OpHiDiAn (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{| style="float: right; width: 21em;" |- | {| cellspacing="3" width="95%" style="margin: 0pt 0pt 0.5em 1em; font-size: 90%;" class="toccolours" |- | style="text-…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Türfallen-Öffnungsnadel
Sonstige Öffnungswerkzeuge
Hersteller -Eigenbau-
Typ Holz-/Alu-Türen, einfach gefalzt
Erfolgsquote Bei ausreichendem Spalt zwischen Tür und Zarge, intakter und leicht gägiger Falle meist erfoglreich.



Tfn.JPG

Die obere Nadel ist für Holztüren, die untere für Aluminium-Türen vorgesehen.

Ungefähre Längen (Siehe Zahlen auf dem Bild): 1= 30mm, 2= 15mm, 3= 40mm, 4= 10mm

Das Material einer solchen Nadel sollte recht Formstabil sein. Es empfiehlt sich einen Durchmesser unter 1mm zu verwenden.



Author: OpHiDiAn