BAB DS 101

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BAB
Schließzylinder
Hersteller VEB Zylinderschlösser Potsdam (BAB)
Typ DS 101
Kategorie Schließzylinder
Profil BAB Normalprofil (Silca-BAB2R, Börkey-1583L)
Schwierigkeit ganz einfach
Baujahr 60er,70er...
Besonderheit Guss-Gehäuse



5 stiftiger Zylinder mit "Normalprofil" für Einzelschliessungen (Es gab auch spezielle, geschützte Anlagenprofile)

Hier ein Zylinder aus den späten 70ern oder 80ern, bei dem wurde das Gusmetall-Gehäuse und die Stahlschlüssel verzinkt.

110711BAB DS101 1.JPG

Auf den untern Bildern ist ein Zylinder einer früheren Variante aus den 60ern

Gehäuse und Kerne aus Zinkdruckguß; Federn, Kupplungsteile, Kernhalteklammern und Blechstreifen zum Verschließen der Gehäusebohrungen aus Stahl; Schließnase aus Sinterstahl; Schlüssel aus Messing (vernickelt)

110711BAB DS101 2.jpg

110711BAB DS101 3.jpg

Das innenleben: Daß als Gehäusestifte Kernstifte verwendet wurden, war eher die Ausnahme.

110711BAB DS101 4.jpg


Nachtrag: Die Druckgussversion betraf nur die handelsübliche Ausführung in der Standardlänge 31.5/31.5 mm. Abweichende Längen, die aber nicht handelsüblich waren und hauptsächlich in Schliessanlagen zum Einsatz kamen, wurden aus Messing gefertigt, die Verarbeitung ließ allerdings zu wünschen übrig. Unten ein Anlagenzylinder der Länge 51,5/51,5 mm, es gab auch unsymmetrische Längenaufteilungen. Auffällig ist, dass diese Zylinder kein BAB-Logo tragen. (Baujahr um 1980)

BB2.jpg

BB1.jpg




Author: Christian mit Unterstützung der Forenmitglieder aus www.koksa.org Forum