BKS Rundzylinderschloss, alte Version

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKS Rundzylinderschloss
Einsteck-Riegelschloss mit beidseitigem Schliesszylinder
Hersteller BKS
Typ unbekannt
Kategorie sonstige Schlösser
Profil altes BKS/Yale Standardprofil
Schwierigkeit leicht, auch für Anfänger problemlos, nur Vollstifte
Baujahr ca. 1930
Besonderheit Die beiden Rundzylinder werden, anders als bei der späteren, allgemein bekannten Ausführung, durch 2 von der Frontseite des der Türinnenseite zugekehrten Zylinders eingesetzte Schraubenbolzen zusammengehalten und im Schlosskasten arretiert. Die beiden Schrauben sind normalerweise durch einen davor eingeschobenen, mit BKS-Logo versehenen Messingstreifen verdeckt (fehlt beim vorliegenden Schloss).

Die Zylinderkerne haben keine mechanische Verbindung zum Schliessmechanismus, die Mitnahme des Riegelantriebs erfolgt durch die Spitze des eingesteckten Schlüssels.



BKS1.JPG

BKS2.JPG

BKS4.JPG

BKS5.JPG





Author: Retak