Dino Pick-Gun (EU)

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dino Pickgun (EU)
Elektro-Picks / Pick-Guns
Hersteller Dino
Typ Europa-Ausführung (nach unten schlagend)
Erfolgsquote Erfordert viel Übung und Geschick. Ist dies gegeben, ist es durchaus möglich auch hochwertige Standartzylinder zu öffnen.



Dino1.JPG

Ein Blick in das Innere...

Dino2.JPG

Die Mechanik in der Ausgangsstellung.

Dino3.JPG

Beim Druck auf den Handabzug wird die gefederte Umlekung (silbernes "L") gegen den Kragen des Schlagbolzens gedrückt. Die Feder dieses Bolzens wird dabei gespannt. Die Nadel erhebt sich hirbei, da der Nadelhalter dauerhaft gefedert gegen den Schlagbolzen drückt (letztes Bild). Ist die Umlenkung weit genug betätigt "flutscht" sie unterhalb des Kragens und der Bolzen "schiesst" los. Die Nadel wird dadurch in die Ausgangsposition "zurückgeschossen".

Dino3a.JPG

Die Feder innerhalb des Bolzens. Mittels der Gewindestange und der Rändelschraube kann die Feder etwas gestaucht werden, so lässt sich die Schlagkraft einstellen.

Dino4.JPG


Dino5.JPG




Author: OpHiDiAn