Keilsperrschloss BKS

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keilsperrschloss ist falsch!
BKS mit indirekt wirkenden Zuhaltungen u. Kern  
Beidseitig zu schließend
Hersteller BKS
Typ Zuhaltungsschloss mit 5 Sperrblechen, Drehschlüssel, 2 Tourig.
Kategorie Türschloss , Einsteckschloss
Profil Hoher Bart mit 7mm Halm und zwei Einstriche
Schwierigkeit vermutlich sehr schwierig, eine Zuhaltung muss gehoben werden, wenn 5 Einschnitte übereinstimmend die "Schneide" an der Zuhaltung aufsteigen lässt.

Zugang mit Werkzeugen durch Stahlkern erschwert. Überspringen der Tour sicher unmöglich.

Baujahr 1980 oder früher
Besonderheit 5 Sperrbleche und eine Zuhaltung + Riegelschaft bedingen 7 Höhen im Schlüsselbart. Unterschied in den Bartstufen bis 7mm!

Kern aus Stahl der sich mit dem Bart dreht. Der Zugang ist, ohne Schlüssel nur 7,3mm im Durchmesser. Schloss ist im unteren Teil 17mm dick oben nur 14,5mm; Schlosskasten Weiß lackiert; Riegel und Falle aus verchromtem Stahl (Die Falle könnte auch aus Temperguss sein). Diese Konstruktion dürfte auch für kleinere Schließanlagen geeignet sein.

BKS Behördenschloss 1.JPG

Gut zusehen ist die große Blattfeder, die die Bleche, die vom Schlüsselbart direkt gehoben werden, alle gemeinsam herunter zieht.


BKS Behördenschloss 1.2.JPG Schlossinneres mit Schlüssel (selbstgemacht), der die Sperrbleche auf die richtige Höhe gehoben hat.


BKS Behördenschloss1.3.JPG

Schloss von innen, die Zuhaltung abgehoben und umgedreht mit im Bild. Die tiefen Einschnitte, in den Keilförmigen Blechen, sind offensichtlich von Hand eingefeilt.





Author: andreasschmunzel