STUV TULOX 100

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
STUV TULOX 100
Elektromechanisches Schloss mit Revisionsschlüssel. VdS Klasse B.
Hersteller STUV
Typ Mechanisches Schloss: Zuhaltungsschloss
Kategorie Tresorschloss
Profil Doppelbart
Schwierigkeit
Baujahr 2015
Besonderheit 9 ungefederte und 1 gefederte Zuhaltung mit Zähnen. Die ungefederten Zuhaltungen könnten Schlitze an sechs Positionen haben, aber aus Platzgründen sind nur fünf nutzbar.

STUV TULOX 100

STUV TULOX 100-1.jpg

STUV TULOX 100-2.jpg

Die Deckzuhaltung (links) ist gefedert und mit einem Stift versehen, der beim Absperren die anderen Zuhaltungen alle in eine definierte Position schiebt.

STUV TULOX 100-3.jpg

Die schwarzen Bleche sind gehärtet. Das herausstehende Blech führt die Zuhaltungen und schützt in gewissem Umfang vor dem Abtasten der Zuhaltungen.

STUV TULOX 100-4.jpg

STUV TULOX 100-5.jpg

Der gefederte Bolzen und die schwarze Scheibe (im Schloss oben links) ist der Punkt an dem das Öffnen des Schlosses kontrolliert wird. Im Falle des Aufsperrens mit dem Schlüssel wird ein Finger (im Bild ganz links) unter den Bolzen geschoben, so dass der Schlüssel den schwarzen Arm drehen und das Schloss aufsperren kann.

Im Fall einer elektronischen Öffnung wird mit dem kleinen Elektromotor die Plastikscheibe so gedreht, dass die Rampe in Richtung Bolzen zeigt. Mit einer Stange, die vom Bedienelement zum Schloss reicht kann dann ebenfalls der schwarze Arm gedreht werden. Bei der Drehung stößt der Bolzen an einem Zapfen auf der Scheibe an und dreht die Scheibe wieder in den versperrten Zustand. Beim Verschließen rutscht der Bolzen dann einfach herunter. Wird das Schloss nicht geöffnet dreht der Elektromotor die Scheibe wieder zurück.

STUV TULOX 100-6.jpg

STUV TULOX 100-7.jpg

Der quadratische Chip rechts ist ein Microchip PIC18F24J11-I/ML Mikrocontroller. Die Mindestdatenhaltungszeit der Speicher ist 20 Jahre. Der Stromverbrauch kann im Schlafzustand auf bis zu 13nA abgesenkt werden. Der achtbeinige Chip schräg darüber ist ein Microchip 25AA256I 256bit serielles EEPROM. Die Mindestdatenhaltungszeit des Speichers ist 200 Jahre.

STUV TULOX 100-8.jpg