WETZEL, erste Baureihe

Aus KoksaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wetzel, erste Baureihe
Schließzylinder
Hersteller Fa. Wetzel, Pfaffenhain (heute Abus)
Typ DIN Profilzylinder
Kategorie Schließzylinder
Profil Wetzel Profil "c" (keine Rohlinge mehr erhältlich)
Schwierigkeit etwas hakelig aber leicht
Baujahr ca. 1955
Besonderheit Keine Kernhalteringe, die Kerne werden jeweils durch ein Blech gesichert, welches in eine umlaufende Nut greift.

Das Blech sitzt in der mit dem Pfeil markierten Aussparung im Gehäuse und ist mit einem eingedrückten Stift arretiert. Im Gegensatz zu den meisten anderen Schliesszylindern hat der Kern einen Durchmesser von 14mm. Das Gehäuse besteht aus einem aus Stahlblech geformten Oberteil in dem Aluminiumblock, welcher die Bohrungen für Federn und Gehäusestifte sowie die Aussparung für das Kerhalteblech enthält, eingesetzt und vernietet ist. Das Kernmaterial ist Zinkdruckguss.



WTZ1.JPG

WTZ2.JPG

WTZ3.JPG

WTZ4.JPG

WTZ5.JPG




Author: Retak